subway to sally- 2000 meilen unterm meer

So, von diesem Blog wird diesmal niemand etwas erfahren. Vielleicht kann ich dann endlich mal das schreiben, was ich auch wirklich denke. Vielleicht wird mir dann auch nicht mehr vorgehalten, ich wolle nur Aufmerksamkeit...Eve: du bist so ein Arsch! 

Nachdem ich heut mal wieder ein bisschen meinen Unterarm zerstört habe, gehts mir doch etwas besser. Nur ganz geht der Druck wohl nie weg... Dabei hab cih es so verdammt lang geschafft...

Meine Mutter blickt die Sachlage auch langsam, aber mein Gott: da kann ich auch nichts dafür, ich hab mich ja nciht gezwungen aufzuhören, oder?

24.5.07 18:36

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen